Kammern des Schreckens

Freitag, 6. Dezember 2013

Moose, Farne und Glückspilze


Ich bin tatsächlich ein Pilz voll Glück! Vielleicht sogar ein Drogenpilz! Nein, kein Drogenpilz.

Nachdem ich schon felsenfest davon überzeugt war, vom Pech verfolgt zu sein, habe ich heute zwei Freiexemplare gewonnen... Endlich! 

In naher Zukunft kann ich mich also auf meine allererste Teilnahme an Leserunden freuen. Und Leser von Laupezbks können Rezensionen von folgenden Romanen erwarten:

Oliver Kern: Die Kälte in dir 

(Thriller)


Erscheint am: 12.12.2013

Verlag: Egmont-LYX
Seiten: 450
ISBN: 978-3-802-59289-8
Ausgabe: Kartoniert mit Klappe

Preis: 9,99€

Gewonnen auf: wasliestdu.de
Eine Leseprobe und den Klappentext findet ihr hierWer ebenfalls an der Leserunde teilnehmen möchte, kann das hier tun. 



Erwartungen:
Da es sich um den Auftakt einer Serie handelt, und ich es liebe, Kommissare Fall über Fall immer besser kennen und lieben zu lernen, freue ich mich schon tierisch auf den Thriller. Für mich ist es außerdem etwas Neues, einen deutschen (Stuttgart-) Krimi zu lesen - vielleicht wird es mich an Tatort erinnern? Ich liebe Tatort! - ebenso wie von diesem Verlag. Meine Neugierde ist unbesiegbar! Und meine Freude. Und meine Aufregung. 
____________________________________________________________

Sarah Heumann: High Heels im Hühnerstall

(Roman)

Erscheint am: 9.12.2013

Verlag: Aufbau (Taschenbuch)
Seiten: 285
ISBN: 978-3-7466-2987-2
Ausgabe: Broschiert

Preis: 8,99€

Gewonnen auf: lovelybooks.de 

Eine Leseprobe und den Klappentext findet ihr hier.
Wer ebenfalls an der Leserunde teilnehmen möchte, kann das hier tun.

Erwartungen: 
Dieses Kontrastprogramm finde ich perfekt! Wenn mir der Thriller zu unheimlich wird, kann ich mir eine hervorragend lustige Pause gönnen (hoffe ich). Mich haben das Cover und der Inhalt direkt angesprochen, auch weil ich daran dachte, dass meine Mutter total auf das Genre steht. Und wenn es mir wider Erwarten nicht gefällt, wird immerhin sie sich darüber freuen, es nachher geschenkt zu bekommen. Außerdem denke ich daran, mit ihr vielleicht parallel zu lesen und ihre Meinung in die späteren Rezension ebenfalls einzubinden. Das könnte sogar richtig spaßig werden!
Zudem muss gesagt werden, dass die Leserunde von der Autorin begleitet wird; sie macht einen sehr sympathischen Eindruck und scheint sehr aufgeregt wegen ihres Debüts zu sein (verständlich). Das lässt ja auch auf einen sympathischen Schreibstil schließen - ich erwarte einen frisch-leichten, wie Frischkäse, nur literarisch und ohne Käse (obwohl ich Käse ja mag... vielleicht kommen wenigstens Milchkühe vor, das wäre gar nicht mal so unwahrscheinlich). 

_____________________________________________________________

So. Ich fiebere ab dem jetzigen Zeitpunkt heiß und innig der Ankunft der Bücher entgegen. Und komme feierlich zu der Erkenntnis: Das Glück überrascht einen, wenn man es am wenigsten erwartet. Und: Gewinnspiele lohnen sich eben doch! Ha!